Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste


Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

Der Große Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste wird seit 1986 von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste für das bedeutende Gesamtwerk eines Schriftstellers vergeben. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Seit 2008 wird die Auszeichnung unter dem neuen Namen Thomas-Mann-Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste verliehen.

2009 haben sich die Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft in Lübeck und die Bayerische Akademie der Schönen Künste darauf geeinigt, in Zukunft einen gemeinsamen Thomas Mann Preis zu verleihen. Unter dem Namen "Thomas Mann Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste" wird der Preis jährlich, abwechselnd in Lübeck und München verliehen.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Der Große Literaturpreis ist der Nachfolger des Literaturpreises, der von 1950 bis 1985 verliehen wurde. Die Preisträger des Großen Literaturpreises und nun des Thomas-Mann-Literaturpreises werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt, die alle drei Jahre neu gewählt wird. Sie besteht aus drei Mitgliedern der Akademie und zwei Außenstehenden aus dem universitären Bereich oder freien literarischen Leben (Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und -kritiker).

In Verbindung mit dem Großen Literaturpreis wird die Wilhelm-Hausenstein-Ehrung für Verdienste um kulturelle Vermittlung verliehen. Sie ist mit 5.000 Euro dotiert und ersetzt die literarische Ehrengabe, die in den Jahren 1952 bis 1985 vergeben wurde.

Preisträger des (Großen) Literaturpreises

Preisträger Thomas-Mann-Literaturpreis

  • 2008 Peter Handke (Stiftung der Preissumme zurück an die Akademie)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste — Der Große Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste wird seit 1986 von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste für das bedeutende Gesamtwerk eines Schriftstellers vergeben. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Seit 2008… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehrengabe der Bayerischen Akademie der Schönen Künste — Der Große Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste wird seit 1986 von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste für das bedeutende Gesamtwerk eines Schriftstellers vergeben. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Seit 2008… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Akademie der Schönen Künste — Die Bayerische Akademie der Schönen Künste in München ist eine Vereinigung von namhaften Persönlichkeiten aus dem künstlerischen Leben. Sie soll als „oberste Pflegestelle der Kunst“ dienen. Inhaltsverzeichnis 1 Aufgaben 2 Preise 3 Mitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Helmut Fritz — (* 26. August 1929 in Karlsruhe; † 20. November 2010 in Heidelberg) war ein deutscher Lyriker, Essayist und Romancier. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas-Mann-Preis — Der Thomas Mann Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste ist ein Literaturpreis, der 2010 zum ersten Mal verliehen wurde. Er ging aus dem Thomas Mann Preis der Hansestadt Lübeck sowie dem Großen Literaturpreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm-Hausenstein-Ehrung — Der Große Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste wird seit 1986 von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste für das bedeutende Gesamtwerk eines Schriftstellers vergeben. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Seit 2008… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchpreis — Literaturpreise sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Literaturpreise — sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die Vergabe jährlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Übersetzerpreis — Literaturpreise sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Genazino — Wilhelm Genazino auf der Leipziger Buchmesse 2009 Wilhelm Genazino (* 22. Januar 1943 in Mannheim) ist ein deutscher Schriftsteller, der 2004 mit dem Georg Büchner Preis ausgezeichnet wurde. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.