Sie können markieren Sie interessante Textauszüge, die verfügbar sein wird durch einen spezifischen Link in Ihrem Browser.

Dienstanweisung

Übersetzung
Dienstanweisung

Das Wort Dienstanweisung, abgekürzt DA, wird verwendet, wenn es um einen verbindlichen Arbeitsauftrag an einzelne Personen oder eine Personengruppe (zum Beispiel Angehörige des Nachtdienstes) geht. Zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer muss es ein Dienstverhältnis geben, welches den Handlungsraum und die mit der Ausführung der Dienstanweisung verbundene Ressourcenallokation eindeutig regelt (wer macht wo und wann was). Eine Dienstanweisung gilt, ähnlich wie eine Verwaltungsvorschrift, stets nur im Innenverhältnis einer Firma oder einer Behörde, d.h. sie begründet keine Rechte oder Pflichten für Personen außerhalb der Firma oder Behörde, in der sie gilt.

Inhaltsverzeichnis

Allgemein versteht man unter einer Anweisung eine verbindliche mündliche oder schriftliche oder digitale Äußerung der übergeordneten Dienststelle, wie sich jemand konkret verhalten oder ein Vorgang ablaufen soll. Sie kann sich auf den Einzelfall oder eine generelle Regelung beziehen. Im Militär ist das Äquivalent zur Dienstanweisung der Befehl. Im Arbeitsverhältnis wird entweder von Arbeitsauftrag oder Dienstanweisung gesprochen. Das Recht, Dienstanweisungen zu geben, leitet sich aus dem Direktionsrecht des Arbeitgebers her.

Die Schriftform ist für die Verbindlichkeit nicht erforderlich.

Eine Nichterfüllung der Dienstanweisung gilt als Arbeitsverweigerung. Diese stellt in der Regel eine Verletzung der Arbeitspflicht dar, wenn sie nicht beispielsweise wegen Überlastung oder Missbrauchs des Direktionsrechts gerechtfertigt ist.

Bewachungsgewerbe

Allgemeine Dienstanweisung

Die allgemeine Dienstanweisung ist für alle zu bewachenden Objekte gleich. Sie beinhaltet Grundsätzliches, wie zum Beispiel dass während des Dienstes kein Alkohol getrunken werden darf.

Objektbezogene Dienstanweisung

Die objektbezogene Dienstanweisung regelt nur den Bereich, der nur für das Objekt zutrifft. Zum Beispiel, dass ab 20:00 Uhr kein Besucherverkehr mehr zugelassen ist oder ab 22:00 Uhr das Tor 3 verschlossen sein muss.

Weblinks

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dienstanweisung — Dienstanweisung,die:⇨Dienstvorschrift …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Dienstanweisung — ↑Instruktion …   Das große Fremdwörterbuch

  • Dienstanweisung — Dienst|an|wei|sung 〈f. 20〉 = Dienstvorschrift * * * Dienst|an|wei|sung, die: Gesamtheit von Vorschriften für bestimmte dienstliche Aufgaben. * * * Dienst|an|wei|sung, die: Gesamtheit von Vorschriften für bestimmte dienstliche Obliegenheiten …   Universal-Lexikon

  • Dienstanweisung — Hilfsmittel im Rahmen der ⇡ Organisation, mit dem die Erledigung von solchen Geschäftsvorfällen im Voraus genau festgelegt wird, die sich häufig wiederholen, so dass sich ⇡ Arbeitsanweisungen erübrigen. Meist schriftlich. Die D. enthält die… …   Lexikon der Economics

  • Dienstanweisung für den Wesir — ist die moderne Bezeichnung eines altägyptischen Textes, der sich in mehreren Grabanlagen von Wesiren des Neuen Reiches fand. Der originale Titel lautet: Anweisungen für das Sitzen des Stadtvorstehers, des Wesirs der südlichen Stadt, oder der… …   Deutsch Wikipedia

  • Dienstanweisung an deutsche Presse-Attachées in ausländischen Botschaften 1935 — Die Dienstanweisung an deutsche Presse Attachées in ausländischen Botschaften 1935 war eine Anweisung der Ausführung der Tätigkeiten für das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda seit Anfang des Jahres 1935. Die Dienstanweisung… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Dienstanweisung für das Post- und Fernmeldewesen — Die Allgemeine Dienstanweisung für das Post und Fernmeldewesen (ADA) war ein Regelwerk für deutsche Postbeamte, der denjenigen Teil ihrer Tätigkeit regelte, der nicht durch Postordnung oder Postgesetz im Detail geregelt war. Vorläufer der ADA war …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Dienstanweisung — Die Allgemeinen Dienstanweisungen (ADAs) waren ein Regelwerk für deutsche Postbeamte, der denjenigen Teil ihrer Tätigkeit regelte, der nicht durch Postordnung oder Postgesetz im Detail geregelt war. Vorläufer der ADA ist die, vom preußischen… …   Deutsch Wikipedia

  • DA DV — Dienstanweisung für das Disziplinarverfahren gegen Beamte der Deutschen Bundespost EN Instructions for Disciplinary Proceedings Against Officials of the German Federal Postal System …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • DAfStB — Dienstanweisung für die Standesbeamten und ihre Aufsichtsbehörden EN Standing Instructions for Registrars General and Their Supervisory Authorities …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen